Startseite Betriebe Gemeinden News Kontakt Rückblick Links Downloads Impressum Angebote Gemeinden Gemeinden
Willkommen in einer der schönsten Wasser- und Tallandschaften Europas! Eingesäumt von steilen Hängen schlängelt sich der Kamp-Fluss durch diese harmonische Landschaft aus fruchtbaren Feldern, sattgrünen Wiesen und geheimnisvollen Wäldern. An drei Stellen breitet er sich zu glitzernden Seen mit zahlreichen Sportmöglichkeiten aus. Abseits des Flusses prägen sanfte Hügeln, klare Gewässer und idyllische Dörfer die unverwechselbare Landschaft. So vielfältig wie die Natur, so vielfältig präsentiert sich auch das Freizeitangebot der Region Kampseen. Jeder findet in dieser fast unberührten Natur mit seinem wohltuenden Klima seinen Platz zum Durchatmen und Entspannen. Hier kann man die vier Jahreszeiten noch in all ihren Facetten erleben. Auch die Menschen leben mit dem Jahreskreislauf: Feste werden gefeiert, Bräuche und Traditionen bewahrt. Viele Künstler schätzen die Region als kreativen Ort und entspannenden Ruhepol und haben ihren Wohnsitz hierher verlegt. Aber auch den Gästen bietet sich die Möglichkeit, Kraft und Energie zu tanken. Sei es entlang der abwechslungsreichen Rad- und Wanderwege, zu Pferd im größten digital erfaßten Wanderreitwegenetz Niederösterreichs, bei einem Besuch der märchenhaft anmutenden Burgen, Schlösser und Ruinen, beim Angeln an einem der artenreichen Kampseen und Fischteiche oder bei der Besichtigung der verschiedenartigen Sehenswürdigkeiten. Jede der sechs Gemeinden der Region Kampseen hat das ihre zu bieten: Das Schloss Jaidhof liegt inmitten einer herrlichen Parkanlage. Die Innenräume des Schlosses können nach Absprache mit den Besitzern, der Priesterbruderschaft St. Pius X., besichtigt werden. Die historischen Gebäude des Gutes Jaidhof laden zu einem Spaziergang in die Vergangenheit ein. In Krumau/Kamp hat die Sommerfrische eine lange Tradition, hier kann man am Standort einer ehemaligen Schmiede wohnen, die auch eine 300 Jahre alte Hammerschmiede beherbergt. Am Kampsee Thurnberg steht eine Freizeitanlage mit Sportmöglichkeiten, Bootsverleih und Campingplatz zur Verfügung . Kunst und Kultur haben in der Gemeinde Lichtenau ihren besonderen Platz gefunden: Der Karikaturgarten im ehemaligen Schloßpark beim GH Schindler in Brunn/Wald sowie der Künstlergarten von Alfred Kurz ergänzen sich gekonnt mit den Museen und Ausstellungen wie “Der Bauer als Selbstversorger”. In der Gemeinde Pölla wird mit den Ruinen Dobra und Schauenstein, dem Ferienschloss Wetzlas und dem Schloss Waldreichs mit den Teichwanderwegen Geschichte erlebbar. Der Kampsee Dobra mit seiner Taucherplattform sowie dem Camping- und Jugendlagerplatz bietet Erholung pur. Das Wasser ist in der Gemeinde Rastenfeld ein wesentliches Element: Der Kampsee Ottenstein ermöglicht viele Wassersportarten und das Fischen wird auch mit Fisch-Guide angeboten. Kletterwand und Golf ergänzen dieses vielfältige Angebot perfekt. Aber auch kulinarisch kommt man auf seinen Genuss: Die Palette reicht vom bodenständigen Gasthaus bis hin zum ausgezeichneten Golf-Restaurant. Auch unsere Anschlussgemeinden haben jede Menge zu bieten so etwa die Weinbau Gemeinden Langenlois, Lengenfeld, Strazing, Straß im Strassertale und Mühlbach am Manhartsberg. Dort wächst so manch guter Tropfen der Weinkenner von überall her kommen lässt um die Heurigen und Winzer in dieser Region zu besuchen. Neben umfangreichen Kultur und Kulinarik Veranstaltungen wird auch das Brauchtum in diesen Gemeinden sehr gepflegt. So gibt es neben den Hirterfesten, Ertefesten auch noch einiges mehr. Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall. Und wer sagt das aus dem einen oder anderen Besucher nicht auch noch ein Weinliebhaber wird. Wer kennt nicht den bekannten Weinpfarrer Denk der in Albrechtsberg beheimatet ist uns so manch einen über die verschiedenen Weingeschmäcker unterrichtet hat. So feiert die Gemeinde Albrechtsberg alljährlich Ihr bekanntes Schmankerlfest wo zahlreiche Besucher von Nah und Fern kommen und auch Sie vielleicht schon heuer zu Gast sind.